Architektur und Immobilienmanagement
Architektur und Immobilienmanagement

2015

Lieber Bernd,

 

"... Vom Traum vom Haus, zum Traumhaus ..."

 

Es war im September, des Jahres 2014, als wir Dich auf einen Kinderspielplatz in Mühlheim schleppten. Dicht bewachsen, mit Spielplatz Geräten und riesigen Bäumen haben wir Dir verkündet, dass das Grundstück zu kaufen wäre und wir uns den Traum vom eigenen Haus erfüllen wollten.

Da wir ja schon mit Dir unseren Wintergartenanbau realisiert hatten, bist nur Du als unser Architekt in Frage gekommen. "Einmal Becker, immer Becker". Wir wurden zum "Wiederholungstäter"!- Du warst von der Idee schnell begeistert und Deine ersten Kommentare bei der Grundstücksbesichtigung waren: "... tolle Lage, gute Symmetrie, ausreichend Platz, da kann man was d'raus machen..."! Also legten wir los.

 

Unser erstes Treffen Ende September 2014 in Deinem Büro war schon sehr aufregend. Du wolltest von uns wissen, wie wir uns unser Traumhaus vorstellten. Sofort sprudelte es aus uns heraus und Du kamst mit dem Mittschreiben gar nicht nach. Mehrere Blätter rings herum beschrieben waren das Ergebnis. Wir hatten sehr viel Spaß an dem Termin und hatten auch gleich einen Arbeitstitel für das Projekt 2-255. "BB" (Bernd Becker) wurde umbenannt in "Bunker Bauer"!

 

In den nächsten Wochen haben wir gefühlte 1000 E-Mails mit Planungsänderungen hin und her geschickt. Aber unser "bescheidener Bunker" nahm Gestalt an. Bis tief in die Nacht haben wir Optimierungspotentiale und neue Ideen entwickelt und wenn Du morgens um 6:00 Uhr Deinen PC angeschaltet hast, fandest Du unseren "Liebesbrief". An dieser Stelle einen ganz herzlichen Dank an Herrn Schmidt, den wir sicherlich zur Verzweiflung gebracht haben, denn er musste ja alle unsere Änderungswünsche in die Grundrisse einzeichnen.

 

Ende des Jahre 2014 war unser "Bunker" auf dem Papier fertig geplant. Kurz vor dem Jahreswechsel haben wir gesagt: "ja, das ist super, so soll unser Traumhaus werden". Gleich nach dem Jahreswechsel haben wir mit der Ausschreibung begonnen, wobei Du uns viel Arbeit abgenommen hast. Im nach hinein müssen wir sagen, dass Du uns tolle Handwerker empfohlen hast, denn diese waren wirklich sehr gut. Auch bei den kaufmännischen Verhandlungen haben wir Hand in Hand die Ergebnisse erzielt, die wir als Bauherren erreichen mußten!

 

Ende Februar 2015 ging es los und die Bagger rollten an. Aushub, Bodenplatte, Rohbau und Innenausbau. Alles ging Hand in Hand und Du warst in diesen Phasen immer mehrmals am Tag auf der Baustelle und immer zu erreichen. Es entging Dir keine Kleinigkeit, die nicht so ausgeführt wurde, wie Du es gerne gehabt hättest. Sofort wurde es korrigiert.

Einen "Zittermoment" haben wir kurz vor Fertigstellung der Außenarbeiten im Sommer 2015 zusammen erlebt. Ein über 5 Tonnen schweres Betonrampenteil wurde mit einem riesigen Kran über das Haus gehoben und dann CM-genau auf der anderen Seite des Hauses eingesetzt. Als das Betonteil gerade über dem Haus schwebte und wir uns in diesem Moment ansahen, dachten wir beide zugleich: "... hoffentlich stürtzt es nicht auf das Haus ...!" Aber mein prägender Spruch "alles wird gut und einfach kann Jeder" hat sich auch hier für richtig erwiesen! Zum Glück!

 

Termingerecht konnten wir am 30.11.2015 unser neues Traumhaus beziehen. Alles bis auf die Gartengestaltung war fertig. Wir waren super glücklich und konnten den ersten Jahreswechsel im neuen Heim genießen.

Mittlerweile ist auch der Garten fertig und gerade die letzten Tage saßen wir im Garten, bei einem Glas frischem Weiswein und haben wieder einmal daran gedacht, wie es im August 2015 aussah..... Das wir das alles in so kurer Zeit bewälltigt haben, ist enorm!

 

Aus diesem Grund das aller herzlichste Dankeschön an Dich und Dein Team. Das war ein super Job! Ich denke wir hatten neben allen ernsten Diskussionen auch sehr viel Spaß und auch die Möglichkeit uns gegenseitig zu "befruchten" (Ideen, Handwerker, diverse Wein und Sektflaschen usw.).

 

Vielen, vielen Dank an den Architekten, den wir jedem epfehlen können, der diese Zeilen gelesen hat.

 

Die Traumhaus Bewohner, deren Traum wahrgeworden ist!

Heike & Martin

2005

  Lieber Herr Becker,
 
"Blickfang in den Mainauen"
 
Gemeinsam mit Dir ist uns ein schöner "Blickfang" mit unserem Wintergartenanbau gelungen. Wir genießen aus dem Wintergarten einen tollen Blick auf den Main und die davor liegenden Mainauen. Auch "ertappen" wir immer wieder Spaziergänger, die staunend vor unserem Wintergarten stehen bleiben und Worte wie: "toll", "schöne Lage", "exklusiv", "harmonisch" ... von sich geben.
 
All dies beschreibt unser gemeinsames Projekt sehr passend. Durch Deine konstruktiven Gedanken gepaart mit unseren immer presenten Ideen ist ein Traum in Glas entstanden. Ein Ruhepol, den wir zum Erholen vom stressigen Alltag genießen und dabei immer das Gefühl haben, in der Natur zu sein.
 
Danke für Deine gute und harmonische Zusammenarbeit bei unserem Projekt, in dem wir uns stets gut betreut fühlten und auch immer was zu lachen hatten, was denke ich bei all dem Enst im Leben und auch in diesem Projekt nie zu kurz gekommen ist.
 
Deine Heike und Martin Rose



Hier finden Sie uns

Architektur und  Immobilienmanagement

 

Dipl.-Ing. Bernd Becker

 

Freischaffender Architekt vfa/akh

 

Grenzstr. 27

63179 Obertshausen

Kontakt

 

Festnetz:

 

06104 / 4880

 

Mobil:

 

0178 / 47 15 987

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernd Becker