Architektur und Immobilienmanagement
Architektur und Immobilienmanagement

Wenn man seine Kleider von der Stange bevorzugt, wenn man statt im Delikatessengeschäft seine Lebensmittel lieber beim Discounter kauft, wenn man statt aufzufallen lieber unscheinbar durch das Leben schleicht, wenn man sich oft die Frage stellt, "was werden die Leute sagen" statt seinen eigenen Weg zu gehen, dann sollte man sich im falle einer geplanten Baumaßnahme lieber nicht an www.architekt-bb.de wenden. Wenn man aber seine eigne Meinung hat, wenn man immer auf der Suche nach dem besonderen ist und wenn man bereit ist andere als die ausgetretenen Pfade zu beschreiben, dann sollte man diese Adresse bei seinen Bauüberlegungen in Betracht ziehen. Natürlich muss man sich darüber klar sein, dass ein Bauwerk, dass 80 % der Mitbürger gefällt eben "Durchschnitt" oder "normal" ist und dieser Architekt zum
 
 
Teil auch die verbleibenden 20 % anspricht und damit Ergebnisse hinterlässt die eben nicht durchschnittlich - eventuell überdurchschnittlich - aber damit aus Sicht manches Zeitgenossen eben auch "nicht normal" sind.
 
 Bei meiner Baumaßnahme, besser Umbaumaßnahme habe ich all diese Punkte erfahren können und bin in diesem Sinne der Überzeugung, mit Unterstützung von "architekt-bb" etwas "überdurchschnittliches" geschaffen zu haben. Wie könnte man es besser ausdrücken als ein Jugendlicher, der mir im vorüber gehen, mit Blick und Handzeichen auf das Ergebnis der Umbaumaßnahme zurief: "He alter, echt geiles Haus da!".
 
 Was ist das besondere an diesem Architekten? Wie unterscheidet er sich aus Sicht eines Bauherrn von anderen Architekten? Wenn ich als "Techniker" davon ausgehe, dass ein Architekt die Symbiose aus Ingenieur und Künstler darstellt, so ist sicherlich ist bei Bernd Becker (bb) die künstlerische Seite deutlich stärker ausgeprägt. Seine große Kreativität zeigt sich bei allen Planungen Gesprächen und letztendlich bei der Umsetzung. Kreativität aber nur soweit wie es der Bauherr nach vielen Überzeugungsversuchen zulässt. Um den Bauherrn von seinen Vorstellungen zu überzeugen nimmt sich "bb" viel Zeit, immer mit den Vorsatz einem, auch dem anspruchsvollsten Kunden das zu bieten, was ihn heute, morgen und auch noch übermorgen zufrieden stellt.
 
 Was ist die besondere Handschrift von "bb"? Keine Frage, ein rundes Fenster muss wohl in jedem seiner Werke zu sehen sein. Daran und eventuell am auffälligen "Beckerblau" des einen oder anderen Gebäudeteils, erkennt man sofort einen "Original bb". Die von diesem Architekten gestalteten Räume sind möglichst hoch und immer Licht durchflutet, was dem Bauherrn sowohl die Sonne in den Raum als auch ins Herz bringt. Die Umsetzung entspricht soweit dem Bauherrn möglich "finanziell" immer dem neuesten Stand der Technik - Qualität steht immer an erster Stelle.
 
 Leistungsversprechen die "bb" dem Bauherren gegeben hat, werden immer zuverlässig eingehalten, was den Bauherrn sicher gefällt, den Vertretern der verschiedenen Gewerke mit unter viel Stress bereitet.
 
 Eine besondere Herausforderung bei der von "bb" für mich "durchgeführten" Umbaumaßnahme war die Verbindung eines 50-er-Jahre Siedlungshauses mit dem "futuristischen" Anbau. Dass es möglich ist diese Herausforderung bestens zu bewältigen zeigt sich im Ergebnis, dass sich wie ich meine, sehen lassen kann.
 
 Zum Schluss sei noch angemerkt das im Baubereich wie auch im gesamten Leben gilt "Qualität hat ihren Preis" und "Wenn man etwas besonderes will, hat man auch einen etwashöheren Preis dafür zu bezahlen". Ich kann jedoch feststellen, es rentiert sich auch einmal "Maßkleidung" anzuschaffen.
 
Klaus-Dieter Zebisch (… ein ausgesprochen zufriedener Bauherr aus Obertshausen)



Hier finden Sie uns

Architektur und  Immobilienmanagement

 

Dipl.-Ing. Bernd Becker

 

Freischaffender Architekt vfa/akh

 

Grenzstr. 27

63179 Obertshausen

Kontakt

 

Festnetz:

 

06104 / 4880

 

Mobil:

 

0178 / 47 15 987

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernd Becker