Architektur und Immobilienmanagement
Architektur und Immobilienmanagement

 

„ Architektur ist ein Synonym für die Baukunst, sie ist die Lehre von der guten Gestaltung von Bauwerken und Gebäuden. Der die Baukunst Schaffende wird als Architekt bezeichnet.“ Nach diesem Leitbild schufen die Baumeister der Antike imposante Bauwerke deren Baustile die Kultur der damaligen Gesellschaft prägten. Ist dieses Leitbild heute noch vorhanden? Was haben die Baumeister der Antike mit Bernd Becker gemeinsam?
 
Rund 2500 Jahre später beauftrage ich Baumeister Bernd Becker mit der Planung unseres Wohnhauses. Recht schnell wird deutlich, dass dieser Mann irgendwie anders ist. Er passt gar nicht so recht in unsere heutige schnelllebige Zeit der Oberflächlichkeiten und selbst auferlegten Zwänge.
 
 
Stets hoch motiviert und gut gelaunt folgt Bernd Becker dem idealisierten Leitgedanken das Gewohnte ständig in Frage zu stellen, neue Pfade zu beschreiten - auch wenn er die Grenzen des bislang möglichen dabei ein Stück verschiebt. Sein Drang nach handwerklicher Perfektion (ihm entgehen auch die kleinsten Details nicht) ist stets im Einklang mit seiner ausgeprägten Kreativität. Wer jetzt zu dem Schluss kommt die "Beckersche" Baukunst sei zu dominant der irrt. Sicherlich gibt es spezifische Merkmale an denen der aufmerksame Beobachter die Handschrift des Architekten erkennt, doch für Bernd Becker kommt es darauf an was die Architektur für die Bauherrschaft zu leisten vermag und wie sie zu derer ganz persönlichen Lebensauffassung passt.
 
Der Hausbau mit Bernd Becker entwickelt sich zu einem dynamischen Prozess- ständig kommen neue eigene Ideen hinzu die er förmlich in sich aufsaugt. Sie verschmelzen dann mit den tragenden Säulen seiner Architektur zu einzigartigen die Sinne anregenden Lebensräumen.
 
Ein neues Haus zu bauen ist in jeder Beziehung ein extrem komplexer Vorgang. Von Menschenhand geschaffen greifen die verschiedensten Gewerke ineinander - Reibungspunkte sind vorprogrammiert. Ein starker Rückhalt ist hier immens wichtig. Bernd Becker steht für seine Bauherren wie ein Fels in der Brandung und das ist gut so.
 
Um die Anfangs gestellten Fragen letztlich zu klären rate ich dem künftigen Bauherren zu einem persönlichen Gespräch mit Bernd Becker. Architektur ist im Grunde wie eine Sprache - es kommt darauf an, dass man etwas zu sagen hat.
 
Für mich jedenfalls steht fest, es gab schon früher einen Bernd Becker. Der muss so 450 v.Chr. gewirkt haben und hat wahrlich großes vollbracht.
 
Stephan Dürrstein 
 



Hier finden Sie uns

Architektur und  Immobilienmanagement

 

Dipl.-Ing. Bernd Becker

 

Freischaffender Architekt vfa/akh

 

Grenzstr. 27

63179 Obertshausen

Kontakt

 

Festnetz:

 

06104 / 4880

 

Mobil:

 

0178 / 47 15 987

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Bernd Becker